St.Galler Strom Öko

Investieren Sie in die Energiezukunft

Mehr erfahren
 

St.Galler Strom – für die Stromzukunft unserer Stadt

Die Stadt St.Gallen fördert laut Energiekonzept 2050 neben der Energieeffizienz und der Versorgung mit erneuerbaren Energien auch die Versorgung aus ökologisch sinnvoller Stromproduktion. Ziel ist, unter Wahrung der Versorgungssicherheit den Bezug von Kernenergie schrittweise zu reduzieren und spätestens im Jahr 2050 ganz darauf zu verzichten. Dabei soll der Handlungsspielraum anderer Städte und Gemeinden nicht eingeschränkt werden. Die St.Galler Stadtwerke entwickeln deshalb Massnahmen, mit denen der bestehende Kernenergieanteil nicht nur durch die ausschliessliche Beschaffung von Herkunftsnachweisen, sondern auch durch den Zubau entsprechender Produktionsanlagen ersetzt werden kann. 

Gestalten Sie die Energiezukunft mit

Mit der Wahl eines St.Galler Stromproduktes leisten Sie einen wichtigen Beitrag auf dem Weg zu einer nachhaltigen und ökologisch sinnvollen Stromproduktion.

St.Galler Stromprodukte im Überblick

St.Galler Strom Basis
St.Galler Strom Basis
60Wasserkraft
30Kernenergie
10Kehricht-
verbrennung

Das Stromprodukt, das sich am Schweizer Strom-Mix orientiert, jedoch mit einem reduzierten Anteil an Kernenergie.

St.Galler Strom Öko
St.Galler Strom Öko
70Wasserkraft
22Kehricht-
verbrennung
6Windenergie
2Solarenergie

Das Stromprodukt ohne Kernenergie, das sich am städtischen Energiekonzept 2050 orientiert und aus erneuerbarer Energie und Strom aus ökologisch sinnvoller Produktion besteht.

St.Galler Strom Öko Plus
St.Galler Strom Öko Plus
60Wasserkraft
30Windenergie
10Solarenergie

Das Stromprodukt, das aus Wasser-, Wind- und Solarenergie und somit vollständig aus erneuerbaren Energien besteht.

Kernstrom-Mix
Kernstrom-Mix
70Kernenergie
28Unbekannte
Herkunft
2Fossile
Energie

Das Stromprodukt zum niedrigsten Preis mit einem hohen Anteil an Kernenergie.

Finden Sie das passende Produkt

In wenigen Schritten zu Ihrem Stromprodukt: Beantworten Sie folgende Fragen und wir empfehlen Ihnen die für Sie optimale Variante.

Nachfrage erneuerbarer Energien steigern

Ist es Ihnen wichtig, mit Ihrem Strombezug die Nachfrage nach erneuerbaren Energien zu steigern und damit einen wichtigen Beitrag zum schrittweisen Ausbau der ökologischen Stromproduktion zu leisten?

Erneuerbare Quellen

Ist es Ihnen wichtig, dass Ihr Stromprodukt vollständig aus erneuerbaren Quellen wie Wasserkraftwerken, Wind- und Solaranlagen stammt?

Keine Kernenergie

Ist es für Sie zentral, dass Ihr Stromprodukt keine Kernenergie enthält und aus erneuerbarer Energie sowie aus ökologisch sinnvoller Produktion besteht?

Reduzierter Anteil Kernenergie

Ist es für Sie wichtig, dass sich Ihr Stromprodukt am Schweizer Strom-Mix orientiert, jedoch nur einen reduzierten Anteil an Kernenergie enthält?

Möglichst günstig

Ist es für Sie in erster Linie wichtig, dass Ihr Strom möglichst günstig ist, auch wenn der Mix ausschliesslich Kernenergie, Energie unbekannter Herkunft und fossile Energie (Öl, Gas) enthält?

Verfügbarkeitsprüfung

Ist das Produkt an ihrem Standort verfügbar? 

Ende

Wir hoffen, wir konnten Ihnen das passende Produkt empfehlen.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an unsere Experten wenden. 

Strompreise in St.Gallen

Gültig ab 1. Januar 2017

Hochtarif / kWh
Niedertarif / kWh
Grundpreis / Monat / Zähler
Differenz / Monat
1 Person (2000 kWh)
4 Personen (4000 kWh)
Zusammensetzung
Wasserkraft
Windenergie
Solarenergie
Kehrichtverbrennung
Kernenergie
Fossile Energie
Unbekannte Herkunft
Strom Basis
25,02 Rp.
17,72 Rp.
CHF 10.00
 
Referenz
Referenz
 
60
10
30
Strom Öko
27,02 Rp.
19,72 Rp.
CHF 10.00
 
CHF 3.35
CHF 6.65
 
70
6
2
22
Strom Öko Plus
29,02 Rp.
21,72 Rp.
CHF 10.00
 
CHF 6.65
CHF 13.35
 
60
30
10
Kernstrom Mix
24,02 Rp.
16,72 Rp.
CHF 10.00
 
CHF -1.65
CHF -3.35
 
70
2
28

Wissenswertes zum Thema Strom

Hochtarif

Montag bis Freitag 

Samstag 

07.00 - 20.00 Uhr                                                                      

07.00 - 13.00 Uhr 

Niedertarif 

Montag bis Freitag 

Samstag von 

bis Montag 

20.00 - 07.00 Uhr 

13.00 Uhr durchgehend 

07.00 Uhr 

 

Mit diesen Tipps können Sie bei sich zu Hause Energie sparen – ohne auf Komfort zu verzichten.

Ersetzen Sie alte Lampen

Nutzen Sie Energiesparlampen, bevorzugt LED. Diese verbrauchen bis zu 80% weniger Strom als herkömmliche Glühbirnen.

Ziehen Sie mal den Stecker

Schalten Sie Geräte bei Nichtgebrauch aus oder ziehen Sie den Netzstecker. Der Stand-by-Modus beansprucht zwischen 5 und 15 Watt.

Lüften Sie intensiv aber kurz

Senken Sie generell die Raumtemperatur ab und beheizen Sie wenig genutzt Räume nur minimal. Kräftiges kurzes Lüften verbraucht weniger Energie als stundenlang gekippte Fenster.

Fragen zum Thema Strom?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.