Archiv für '2020 August'

Die Arbeiten an der neuen Fernwärmezentrale Lukasmühle dauern seit August 2019. Ein Rundgang auf der Baustelle zeigt: Mit der Fertigstellung des Rohbaus ist ein erster Meilenstein erreicht.

Der Baufortschritt an der Lukasstrasse zwischen den Gleisen und dem Fussballfeld ist unübersehbar: Wo vor einem Jahr die Bagger aufgefahren sind, ragt heute eine rund 15 Meter hohe Tragstruktur aus Beton in die Höhe, eingefasst in ein Baugerüst. Ein Kran steht im Einsatz, um die schweren Elemente nach oben zu hieven. 

Die Arbeiten an der neuen Fernwärmezentrale Lukasmühle sind auf Kurs. In den kommenden Wochen werden die restlichen Ausfachungen des Ständerbauwerks betoniert. Was von Aussen nicht gleich zu sehen ist: Weitere 8 Meter des Gebäudes befinden sich unter der Erde. Das zusätzliche Volumen ist nötig, um die grossen Technikkomponenten aufnehmen zu können. Zwei Öltanks mit einem Fassungsvermögen von insgesamt 450 Kubikmeter sind bereits verbaut. Bis zum Herbst werden Behälter und Speicher eingebracht und anschliessend wird das Dach geschlossen.

Weiterlesen