Anlässlich des Weltwassertags, der dieses Jahr unter dem Motto «Valuing Water» steht, haben wir interessante Wasser-Facts für Sie zusammengetragen.

Weiterlesen

Saiten ist Teil der «St.Galler Solar Community»

25. Februar 2021 16:38 von vsc

Die St.Galler Stadtwerke unterstützen das Ostschweizer Kulturmagazin Saiten auf dem Weg zur CO2-Neutralität: Neu bezieht die Redaktion Solarstrom vom Dach der Eishalle Lerchenfeld.

Mitte November 2020 hat «Saiten» insgesamt 25 «Solar Community» − Einheiten auf dem Lerchenfeld-Dach reserviert. Damit deckt die Redaktion des Kulturmagazins ihren Stromverbrauch mit lokal produziertem Solarstrom. Das Engagement von «Saiten» für die «St.Galler Solar Community» ist Teil verschiedener Massnahmen, mit denen das Kulturmagazin CO2-neutral werden will. 

Die Absicht, ihren ökologischen Fussabdruck zu neutralisieren, hatte die Redaktion in der Ausgabe 12/2020 verkündet. Die St.Galler Stadtwerke inserieren regelmässig im «Saiten» und haben sich Gedanken dazu gemacht, wie sie die Redaktion bei ihrem Vorhaben unterstützen können. 

Während den letzten Monaten vor dem Umzug von «Saiten» belieferten wir die Heizung des Kulturkonsulats mit Biogas. Damit konnte die Redaktion ihre Heizemissionen praktisch neutralisieren. Mit dem Umzug in die Hauptpost fällt auch dieser Teil weg, da das Gebäude an die Fernwärmeversorgung angeschlossen ist.

Weiterlesen

Fernwärme ist ökologisch sinnvoll und bietet eine hohe Versorgungssicherheit. Doch woher kommt die Wärme überhaupt und wie gelangt sie in die am Fernwärmenetz angeschlossenen Haushalte der St.Galler Stadtbevölkerung? Die Antworten auf diese und weitere Fragen erfahren Sie in unserem Erklärfilm.

Weiterlesen

Bezug der Fernwärmezentrale Lukasmühle

28. Januar 2021 09:00 von vsc

Schalldämpfer, Kessel und Blockheizkraftwerke: Die Fernwärmezentrale Lukasmühle hat sich in wenigen Wochen mit weiteren gigantischen Komponenten gefüllt.

Im vergangenen Dezember herrschte ein Kommen und Gehen auf der Baustelle der Fernwärmezentrale Lukasmühle. Der Grund dafür zeigt sich heute im Inneren des Betonbaus: Zahlreiche neue Technikkomponenten haben inzwischen ihren Platz bezogen. Am 3. Dezember erfolgte die Anlieferung der acht Schalldämpfer-Einheiten, welche nun auf rund 10 Metern Höhe installiert sind. Sobald die Fernwärmezentrale in Betrieb geht, sorgen diese dafür, dass die Verbrennungsgeräusche den Richtwert von 35 Dezibel (A) in der Nacht bzw. 45 Dezibel (A) am Tag nicht überschreiten.

Weiterlesen

In St.Gallen sorgen fünf Unterwerke für eine zuverlässige Stromversorgung der Stadt. Eines davon befindet sich ganz im Osten, an der Martinsbruggstrasse 84. Dort wurde kürzlich ein neuer Transformator eingesetzt. Wir erzählen Ihnen, wie es dazu kam und wieso es einen kurzen Stromunterbruch gab.

Weiterlesen