Wir machen Ihre Garage zur Tankstelle

Sie möchten für Ihre Mieterschaft eine E-Ladestation installieren lassen oder dürfen es gleich mehrere sein? Wir beraten Sie gerne umfassend in allen Fragen rund um das Thema Laden mit Strom.

Unterschiedliche Ladelösungen

Ladelösungen für Mehrfamilienhäuser Sobald mehrere Parteien über denselben Hausanschluss Strom für das Laden von Elektrofahrzeugen beziehen möchten, müssen wichtige Details betreffend Auslastung, Infrastruktur, Betrieb und Unterhalt geklärt werden. Die St.Galler Stadtwerke beraten Sie bei der Wahl Ihrer Ladelösung für Mehrfamilien-häuser .
Ladelösungen für ein Einfamilienhaus Wir empfehlen Ihnen, sich für Ladelösung für Ihr Einfamilienhaus direkt an Ihren Hauselektriker zu wenden. Er kennt die Gegebenheiten vor Ort, bei ihm sind sie diesbezüglich bestens beraten.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Unsere Ladelösung

So funktioniert eine Mehrfach-Ladelösung

Voraussetzungen

Voraussetzungen für Mehrfamilienhäuser mit Stockwerkeigentum Die Eigentümerschaft ist sich einig, dass die Grundinstallation über alle Parkfelder ausgebaut wird und die Kosten gemeinsam getragen werden.
Voraussetzungen für Mehrfamilienhäuser mit Mieterinnen und Mietern Die Eigentümerschaft möchte die Grundinstallation über einen Teilbereich der Parkfelder mit Flachkabeln und Grundplatten ausbauen und trägt die Kosten dafür.

Die St.Galler Stadtwerke haben gezeigt, wie man Ladestationen in Mehrfamilienhäusern realisiert: Zügig und ohne nennenswerten Aufwand für uns. Die Lösung überzeugt, denn sie lässt sich ganz einfach parallel zur stetig steigenden Nachfrage erweitern. Und unsere Mieterschaft freut sich über das problemlose Handling und den transparenten Ausweis auf der eigenen Stromrechnung.

Andreas Pfister
Andreas Pfister
Geschäftsführer
Max Pfister - Baubüro AG

Fragen zum Thema E-Mobilität?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch. Bitte kontaktieren Sie uns.

  • Romano Ingold Romano Ingold
  • Markus Schori Markus Schori